Startup gründen?

Zu aller erst einmal: Ich habe die magischen Altersgrenze von 30 Jahren bereits überschritten und somit kommt es für mich nicht mehr in frage, aber es gibt sicher noch andere die sich Fragen, ob man lieber im Angestelltenverhältnis alt werden soll oder ein Startup gründet.
Genau darüber hat sich der Blogroll Gedanken gemacht und ein kleines Rechenbeispiel gebracht. Alle die unter 30Jahre und ein Angestelltengehalt unter 52.000€ haben, sollten sich dieses Modell mal anschauen. Wichtig ist es auch eine Risikobetrachtung zu machen und natürlich den Investor zu finden.
Die ganze Geschichte unter blogroll.de
Danke an Robert für den Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.