Netzeitung verkauft

Die Norwegische Orkla ASA ist sich mit der BV Deutsche Zeitungsholding GmbH (Berliner Zeitung, Berliner Kurier) über den verkauf der Netzeitung-Gruppe (Netzeitung, Golem) einig geworden. Die Verträge wurden in Berlin unterzeichnet.
Jetzt muss nur noch das Bundeskartellamt dem Deal zustimmen.
Mehr unter Golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.