Interne-Trackbacks und -Pingbacks abschalten – No self Pings

René von PROBLOGGERWORLD ist der Meinung, dass interne-Trackbacks und -Pingbacks störend sind.
Ich persönlich nutze bisher die diese internen Links als Informationsweitergabe für die Leser. Ich habe bei mir die Kommentare und Pings/Trackbacks getrennt und somit ist eine gewisse Übersichtbarkeit erlangt. Da aber die bisherigen internen-Trackbacks fast nie genutzt wurden, denke ich mal es wirklich sinnvoll den Tipp von René zu befolgen und werde nun die auch das No self Pings-Plugin hier einsetzen. Das ganze wird aber auch mit einiger Arbeit verbunden sein, da dieses Plugin die bisherigen internen-Trackbacks leider nicht nachträglich löscht.
Download von No Self Ping und hier die Beschreibung
Mehr zur Argumentation von René findet Ihr auf PROBLOGGERWORLD.de

3 thoughts on “Interne-Trackbacks und -Pingbacks abschalten – No self Pings

  1. und warum nicht enfach von hand? ist doch schnell umzusetzen und ist eine Codequelle weniger…

  2. Ich wünschte, meine internen Trackbacks würden funktionieren *heul* – es scheint, irgendein scheiss Plugin macht die kaputt.

Comments are closed.