In welcher Welt leben wir eigentlich?

Da werden 3 Tage lange 27 afrikanische Schiffsbrüchige in einem Thunfischnetz zwischen Lybien und Malta hin und her gezogen, ohne Ihnen Wasser und Nahrung zu geben.
Nur weil sich kein Land dazu bereit erklärt hat die Flüchtlinge aufzunehmen. Unglaublich – was ist denn da mit der Gesellschaft los? Welche Beamten entscheiden so etwas?

via unkreativ-Blog
mehr zu diesem Thema auf heise.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.