Warum LKW-Fahrer immer neben dem Fahrzeug pinkeln

Wem ist es nicht auch schon aufgefallen das erstaunlich viele Brummifahrer ihr dringendes Geschäft oft neben dem eigenen Fahrzeug verrichten.
Bisher habe ich mir immer die Frage gestellt, wieso Mann man wohl gegen das eigene Fahrzeuge pinkelt.
Heute wurde ich durch einen Freund auf ein neues Verfahren aufmerksam gemacht, welches die Autohersteller bereits testen und in vielen neuen Brummis bereits eingebaut ist.
SCR (selective catalytic reduction)
Hierbei werden die Stickoxide in den Abgasen der Verbrennungsmotoren reduziert.
Und dafür benötigt man Ammoniak. Und dies wird sicher der Grund sein warum die Brummifahrer neben Ihrem Fahrzeug pinkeln. Es liegt einfach daran, das sie Ihren Urin in einem extra Behälter auffangen und dann bei der Fahrt für die Reduzierung der Stickoxide verwenden. Man kann also auch sagen Urin im Tank
Es ist sicher eine interessante Technik die zurzeit schon bei führenden Automobilherstellern getestet wird. Sicher werden wir in der Zukunft nicht in den Tank pinkeln müssen denn auch hier hat die Industrie und auch schon viele Tankstellen das Ammoniak bereits heute in Form von AdBlue im Angebot.

Quellen:
Wikipedia SCR, AdBlue, Urin, Ammoniak
Bericht in Geo: Urin im Tank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.