Raucherpolizei

Als ich diese Überschrift in der SZ gelesen habe, war ich überzeugt, dass diese Idee eigentlich nur aus Bayern stammen konnte.
Aber weite gefehlt, das Land Niedersachsen hat den Plan in Zukunft eine Raucherpolizei einzusetzen.
Verstöße sollen mit Zahlungen zwischen fünf und 1000 Euro geahndet werden. In Niedersachsen soll es auf ein generelles Rauchverbot hinauslaufen. Also auch keine Ausnahmen für Eckkneipen und Festzelte. Zu klären ist noch, ob man das Rauchen in Hinterzimmern zulassen wird.
Also ich kann hier wirklich nur schmunzeln, was hier wieder in Deutschland passiert. Jetzt muss man sich schon eine für jedes Bundesland ein extra Merkblatt mitnehmen, damit man weiß wo man Rauchen darf.
Mich wundert es bei einem solchen vorgehen überhaupt nicht, dass es mit der Förderralismusreform in Deutschland nicht wird. Es kommen ja immer wieder neue individuelle Gesetze hinzu, nur weil die Ministerpräsidenten sich nicht einigen können.
Tolle Politik!

Mehr zur Raucherpolizei in der SZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.