Mobil Bloggen mit dem Mini-PC

Gerade mal 15 cm × 11,5 cm × 3,4 cm, wiegt weniger als 1 Kilogramm und wird mit Windows XP Professionell oder Vista Business ausgeliefert, das ist doch mal wirklich eine weitere Schritt in die richtige Richtung.
Der FlipStart verfügt, wie heise.de berichtet, über:

einen 1,1-GHz-Pentium-M, 512 MByte DDR2-RAM und eine 30-GByte-Festplatte. Das 5,6-Zoll-SVGA-Display liefert eine Auflösung von 1024 × 600. Neben anderem ist das Gerät Bluetooth- und WLAN-fähig.

Das ist eigentlich ein Idealer Reisegefährte für jeden Blogger.
Der MDA Pro ist mit 8,1 cm x 12,7 cm x 2,5 cm nur unwesentlich keiner, hat aber leider nur Windows Mobile 5 als Betriebssystem.
Leider gibt es den Flip Start für 2000$ bisher nur in den USA.

Quelle: heise.de

Ein Gedanke zu „Mobil Bloggen mit dem Mini-PC

  1. Nuna, ganz nett – doch wie lang hällt der Akku. Mein Nova mit WM 6.1 hällt mit WLAN für VoIP gerade mal nen Tag durch. Vista dürfte da auch noch mal einiges mitziehen und vorallem träger machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.