gut das ich Nichtraucher bin

…nicht nur wegen meiner Gesundheit und der Diskriminierung, der man mittlerweile als Raucher ausgesetzt wird.
In Restaurants sitzen die Raucher meist in der hinterletzten Ecke, oder dürfen gar nicht mehr in Gebäuden rauchen. An Flughäfen stehen die Raucher in dicken Trauben an den “Raucheinzugslöchern”. Dabei bezahlen doch die Raucher nach der letzten Steuererhöhung auf Tabakwaren unsere Sicherheit.
Das alles war mir ja bereits bewusst, aber unlängst war ich mit meinem Kollegen auf einem Vortrag, als der ganz nervös zu mir kam und nach meiner EC-Karte verlangte.
Ich wusste gar nicht was ich davon halten sollte, bis er mir erklärte, dass er ohne eine EC-Karte keine Zigaretten mehr am Automaten bekommt. Das hat mich sehr überrascht und ich habe zum ersten mal erfahren, dass man eine Chipkarte zum Zigaretten kauf benötigt. Spätestens jetzt müsste ich das Rauchen aufgeben, denn ich besitze keine EC-Karte mit Chip. Mein Kollege ist dann weiter zu anderen Tagungsteilnehmern gelaufen und hat dann zu guter letzt doch noch seine Zigaretten bekommen.
Wie heute berichtet wurde sind im letzten halben Jahr die Verluste der EC-Karten enorm angestiegen, weil die EC-Karten oft an den Zigarettenautomaten vergessen werden. Mehr Infos hier

2 Gedanken zu „gut das ich Nichtraucher bin

  1. Das ist ja eine gute Idee! Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Wirte in Deutschland nun eine solche Scheckkarte hinter der Theke liegen haben!
    Was heutzutage nicht alles gemacht wird. Schon komisch

  2. der wirt in unserer stammkneipe hat eine extra-scheckkarte hinter der theke liegen. diese hat nur den zweck, rauchern die keine scheckkarte dabei haben, den gang zum automaten zu ermöglichen…
    ich rauche ja nur zigarillos, die gibt es auch nur im laden… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.