Tankkarten

Ich habe mich im Internet mal ein bisschen nach Infos zum Thema Tankkarten umgeschaut.
Hier die Infos, die ich gefunden habe.

Mit einer Tankkarte kann man Bargeldlos tanken. Darüber hinaus bringt sie aber auch nicht unerhebliche Prozesskosten-Vorteile. Im Folgenden die Vorteile im Überblick:

– Eine Gesamtrechnung – das erleichtert die Abwicklung in der Buchhaltung und spart Kosten.
– Ein übersichtliches Standardrechnungsformat für alle Länder.
– Die Rechnungskontrolle wird durch detaillierte Rechnungslegung einfacher.
– Kleingeld und lose Belege gehören der Vergangenheit an.
– Regelmäßige Rechnungszyklen helfen bei der Liquiditätssteuerung.
Quelle

Einen interessanten, Artikel habe ich hier gefunden: firmenauto.de

In diesem Artikel werden verschieden Aspekte der Tankkarte beleuchtet.

CONTROLLING
Sammelrechnungen der Kartendienstleister werden in mehr oder weniger detaillierter Form erstellt. Nach Warengruppen kategorisiert, lassen sich Sprit-, Shop- und Servicekosten leicht überblicken und im Zeitverlauf vergleichen. Wo beim Tanken der aktuelle Kilometerstand mit vermerkt wird, ergibt sich die Möglichkeit, sehr genaue Verbrauchsprofile zu erstellen. »Der Flottenchef sollte besonders auf Ausreißer achten«, sagt Thiele, »weniger empfehlenswert hingegen ist es, jedem Cent hinterherzusteigen. Da gilt es abzuwägen: Die supergenaue Einhaltung eines Budgets ist gelegentlich mit Rüffeln für die Fahrer verbunden – spart man sich dies, kommt das dem Betriebsklima und damit der Produktivität zugute.« Quelle

Wenn Ihr noch mehr Infos habt, dann schreibt es mir bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.