Australien will Glühbirnen verbieten

Das Kyoto-Protokoll wird von Australien nicht unterschrieben, aber der Verkauf von Glühbirnen soll ab 2010 in Australien verboten werden.
Passt das zusammen? Die großen Dinge werden nicht angefasst, aber die kleinen (Glühbirne) verboten.
Zuerst einmal nicht, habe ich mir das auch gedacht, aber mich dann ein wenig mit dem Thema beschäftigt.

Wie sieht hier also eine Nutzenrechnung aus?
gluhbirne.png
Graphic: Wikipedia

Und genau das was man hier in barer Münze spart, ist dann am Ende natürlich auch weniger erzeugte Energie und dann natürlich auch weniger Kohlendioxid.

Die EU schätzt, dass in Europa insgesamt mit Stromsparlampen jedes Jahr bis zu 24 Millionen Tonnen Kohlendioxid vermieden werden könnten. Quelle: tagesspiegel

Und ich denke mal, solche Zahlen sollten jeden dann wirklich beim Kauf der nächsten Glühlampe Energiesparlampe bei der Entscheidung helfen.
Wir können also auch im kleinen Anfangen, ohne gleich ein Hybrid Auto kaufen zu müssen. Man sollte mal die Politiker fragen, wieviele von Ihnen heute schon Energiesparlampen einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.