mein eindruck: Loewe Xelos A26

ich möchte es nicht testbericht nennen, da ich hier nur das schreiben werde, was ich persönlich von diesem LCD-Fernseher halte. das hat sicher nichts mit einer technischen ausarbeitung zu tun, sonder einfach ein bericht eines normalfernsehzuschauers.
was mir sofort auffällt ist sind die klaren farben und das erkennt man sofort, vorallen da ich noch einen alten röhren-fernseher in betrieb habe.
auch passt der Loewe das bild dem gesendeten format an. dass heisst wenn ich ein sender im 16:9 oder 4:3 format sendet wird das bild automatische diesem format an. ab und an kommt er jedoch dabei auch etwas durcheinander, denn wenn die szene in dunklen räumen spielt, kann es vorkommen, dass zwischen den formaten hin und her gesprungen wird. es fällt nicht sehr auf, kann aber durch abschalten der automatik auch umgangen werden. für die zukunft ist das gerät auch gerüstet: ein DVB-T und Kabel-reciever sind bereits integriert. 2 scart-anschlüsse sind bereits enthalten, was aber sicher heute auch zum standard gehört. Bild in Bild ist möglich, wobei die platzierung des 2 bildes ausgewählt werden kann.

ich hoffe, ich konnte euch mit dieser kleinen ausführung etwas weiterhelfen.
zu guter letzt möchte ich jedoch auf den, für mich, wichtigsten punkt hinweisen, den jeder beachten sollte, der sich einen neuen, grossen, schönen, flachen fernseher kaufen möchte. das ist der abstand zum fernseher, wenn man seine lieblingskrimis anschauen möchte.
bei mir sind es 2,5m und ich dachte immer, bildschirmdiagonale x 2-3 sollten den abstand ergeben. …..aber…. ich musste mich im fachhandel eines besseren belehren lassen. heute sind die fernseher so scharf und die meisten filme und sendungen werden jedoch noch nicht in HD-TV ausgestrahlt und somit kann man bei dieser berechnung oft noch die einzelnen pixel sehen. natürlich habe ich mir gedacht “ein neuer fernseher nach 20 Jahren, das muss mindestens 100cm bildschirmdiagonale werden” … pustekuchen – es wurden 81cm. natürlich läuft bei den händlern oft eine DVD in HD-TV qualität und das ist dann ein super bild, aber wie hat es unser verkäufer so schön gesagt “das erwachen gibt es dann zuhause, wenn man sich den sisi-film anschaut und man dann die einzelnen pixel erkennt” also wenn ihr einen fernseher kauft, dann schaut es euch alles genau an.
Mein Fazit (für meine Ansprüche): Kaufempfehlung

Ein Gedanke zu „mein eindruck: Loewe Xelos A26

  1. Nun sind bereits 4 Jahre rum und ich wollte aus gegebenen Anlass hier nochmals eine kurze Rückmeldung geben.
    MADE IN GERMANY
    mit der Qulität sind wir sehr zufrieden. Einmal war das Gerät bei der Reperatur – Garantiefall
    Es gibt auch nach 3 Jahren keinen negativen Punkt über das Gerät zu schreiben
    Auch das HD Fernsehn ist toll anzuschauen
    – ich kann es nur empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.